Solarthermie

Die Sonne stellt uns kostenlos Ihre Energie frei Haus zur Verfügung.

Auch Sie können sich diese Energie zu Nutzen machen und mit einer Solarthermie- Anlage nicht nur Ihr Warmwasser erwärmen, sondern auch Ihre Heizung im Winter unterstützen.

Ob zur Nachrüstung bei einer Bestandsanlage oder als Kombination bei einer Neuanlage, durch eine solche Investition können Sie den Energiebedarf Ihrer Heizungsanlage stark reduzieren.Vitosol 300T 00015

Mit einer Kombination von Sonnenkollektoren für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung können bis zu 35 Prozent der Heizkosten eingespart werden.

Um bis zu 60 Prozent kann der Energieverbrauch allein bei der Warmwasserbereitung gesenkt werden.

Durch die verschiedenen Kollektorsysteme und Montagemöglichkeiten kann heutzutage an fast jedem sonnigen Ort eine Solarthermie-Anlage realisiert werden.

Für die Anschaffung einer Solarthermie-Anlage können öffentliche Fördergelder in Anspruch genommen werden.

„Ich würde mein Geld auf die Sonne und die Solartechnik setzen. Was für eine Energiequelle! Ich hoffe, wir müssen nicht erst die Erschöpfung von Erdöl und Kohle abwarten, bevor wir das angehen.“ (Thomas Alva Edison, amerikanischer Erfinder, 1931)

Mit der Installation von Sonnenkollektoren signalisieren Sie Ihr verantwortungsvolles Handeln für die Umwelt, indem Sie den CO 2-Ausstoß nachhaltig verringern.