Wasserfilter

Das Trinkwasser ist das Lebensmittel NR.1

Das Wasser, welches uns von den Wasserwerken zur Verfügung gestellt wird, unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Es ist jedoch unvermeidlich, dass sich beim Transport des Trinkwassers über die Rohrleitungen zu uns Endverbrauchern, Schmutzpartikel aus alten Rohrnetzen lösen oder Fremdstoffe bei Reparaturarbeiten ins Wasser gelangen.

Um zu verhindern, dass diese Stoffe in die Hausinstallation gelangen und die daran angeschlossenen Geräte beeinträchtigen und schädigen oder sogar getrunken werden, sollte ein Filter am Hausanschluss, hinter der Wasseruhr, montiert werden.

Filter müssen in regelmäßigen Abständen gereinigt oder die Filterkerzen getauscht werden, um zu verhindern, dass diese selbst zu einem Problemfall werden.

Durch Rückspülfilter oder Einhebelfilter können Sie als Kunde selber das Reinigen oder Wechseln der Filterkerze einfach selber vornehmen.